Der Spätzle-Shaker

Um euch die Geschichte von mir und dem Spätzle-Shaker zu erzählen, muss ich ein bisschen ausholen: Mit meiner Mama war ich bei einem Vortrag über Patente und Innovationen wo die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter aus Baden-Württemberg, die einen Spätzle-Shaker zum „Mal schnell Spätzle machen erfunden hat“, eine klasse Idee fand ich, denn ich liebe Spätzle aber als Studentin fehlt die Zeit und Motivation stundenlang für Spätzle in der Küche zu stehen.. Und ich wollte den Spätzle-Shaker unbedingt haben.. Und was finde ich Weihnachten unter’m Baum? Richtig, den Spätze-Shaker, den Mama in Stuttgart (und das ganze VOR dem Vortrag) gesehen hatte und direkt an mich dachte.. 🙂

Am 2. Weihnachtstag fing ich dann direkt mit dem Ausprobieren aus

DSC_3895     DSC_3897     DSC_3899   

Besonders gut fand ich die Bilder-Anleitung, sodass wirklich jeder versteht, wie man vorgehen muss :). Das Set beinhaltet: 1 Spätzleshaker, 2 Kugeln und eine Anleitung mit Rezeptvarianten.

DSC_3907

Super fand ich, dass das Rezept gleich auf dem Shaker aufgedruckt ist und ich um „normale“ Spätzle zu machen nicht die ganze Zeit in einem Buch nach dem Rezept schauen muss, sondern ein Blick auf den Shaker reicht.

DSC_3903

Für mein Erstes Mal mit dem Spätzle-Shaker habe ich das aufgedruckte Rezept nachgekocht und das war wirklich leicht und ging sehr schnell: erst das Wasser, dann die Eier, schütteln und dann das Mehl und wieder schütteln.. Und auf den Kopf stellen

    DSC_3908    DSC_3909   DSC_3911

                                  DSC_3912     DSC_3913

Dann nur noch warten bis sich der Teig abgesetzt hat und ab ins kochende Wasser mit den Spätzle und sobald sie oben schwimmen gibt’s lecker Essen 🙂 (und auch das geht richtig schnell)

DSC_3914

Meine ersten Spätzle sahen eher bescheiden aus, aber sie haben meinen Eltern, Großeltern und Brüdern (und mir natürlich auch) gut geschmeckt.

Seitdem mache ich immer, wenn ich wenig Zeit hab Spätzle aller Art, denn im mitgelieferten Heftchen sind ein paar kleine Ideen und abwechslungsreiche Spätzle zu machen.. und mit der Übung sehen die Spätzle auch immer besser aus 🙂

Meiner Meinung nach ist der Spätzle-Shaker einfach genial! Leckeres Essen in kurzer Zeit, was will Mann oder Frau mehr. Gerade wenn man wenig Zeit hat aber sich (und seiner Familie) ein gesundes und leckeres Essen (statt Fastfood) ermöglichen möchte, ist der Spätzle-Shaker perfekt, denn es ist zwar fast food, aber viel gesünder als Burger und co.

Kaufen könnt ihr den Spätzle-Shaker für ca.20€ im Internet unter http://www.xn--sptzle-shaker-cfb.de/, außerdem gibt es dort noch Shaker für Pfannekuchen. Beide gibt es in groß (4 Personen) und klein (2Personen). Auch findet ihr dort noch ein echt cooles Video zum Gebrauch vom Spätzle-Shaker, dass ihr sehr, wie er funktioniert.

In diesem Sinne einen wundervollen Tag und guten Appetit.

maike

Advertisements

2 Gedanken zu “Der Spätzle-Shaker

  1. K-ro schreibt:

    Das mit dem aufgeruckten Rezept find ich klasse aber das Teil an sich finde ich nicht so überzeugend. Ich komm aber auch aus dem tiefsten Schwabenländle und bei mir müssen Spätzle traditionell gemacht werden und wenn es schnell gehen muss kann man die Kartoffelpresse nehmen. ^^

    LG
    K-ro

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s